Verschärfte Restriktionen der aktuellen Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 08.01.2021 zeigen weiterhin keine Perspektive für den Vereinssport auf.


Auswirkungen der neuen Landesverordnung für unseren Verein:

Die Sportausübung zu zweit innerhalb und außerhalb von Sportanlagen, die ja bisher noch zugelassen war, ist mit Inkrafttreten der neuen Landesverordnung nicht mehr zulässig.
Das bedeutet, alle Sportanlagen die bisher dafür genutzt werden konnten, sind ab dem 16.12.2020 geschlossen.

Das betrifft konkret unsere Sportplätze an der Rendsburger Landstraße 251, die Sporthallen an der Russeer Grundschule und das alte Vereinsheim. Tennis, Tischtennis, Badminton oder anderer 2er Sport sind nicht mehr möglich.

Veranstaltungen in unserer Geschäftsstelle und im Besprechungsraum sind nicht mehr zulässig.

Der Breitensport wird durch die erweiterten Einschränkungen komplett heruntergefahren.

Bitte akzeptiert die von der Landesregierung verordneten Maßnahmen in unser aller Interesse, achtet weiterhin aufeinander und bleibt gesund.

Bernd Purrucker                                                                                                                                                                                                    16.12.2020